Geschäftszeiten

Montag bis Freitag:
8:30 - 12:30 Uhr

Erreichbarkeit Telefon

zu den Geschäftszeiten
+49 (0) 212 - 64 56 48 55

Erreichbarkeit Mail

zu den Geschäftszeiten
info@dfeug.de

Nordrhein-Westfalen

Steigerung der Attraktivität

Innenminister Reul gefährdet die Sicherheit Wir fordern konkrete Maßnahmen zur Steigerung der Attraktivität im öffentlichen Dienst. Seit Jahren wird über den Fachkräftemangel und die mangelnde Attraktivität im öffentlichen Dienst diskutiert, doch konkrete Maßnahmen bleiben aus. Der Landesvorstand NRW fordert ein Umdenken und konkrete Taten, statt nur Applaus und leere Versprechungen. Bereits im Koalitionsvertrag von 2017 […]

Steigerung der Attraktivität Weiterlesen »

Gefährdung der Sicherheit

Innenminister Reul gefährdet die Sicherheit Geplantes Gesetz zur Verlängerung der Arbeitszeit für Feuerwehrleute ignoriert die realen Herausforderungen. Die Deutsche Feuerwehr-Gewerkschaft sieht mit großer Besorgnis den Plänen der NRW-Landesregierung zur Verlängerung der Lebensarbeitszeit von Feuerwehrbeamtinnen – und Beamten entgegen. Wir möchten darauf hinweisen, dass das geplante Gesetz nicht nur unangemessen, sondern auch potenziell gefährlich ist. Feuerwehrleute

Gefährdung der Sicherheit Weiterlesen »

Sicherheit

Sicherheit lautete das Thema des Formates „#imGespräch“ am 01.02.24 in Dortmund. Mit dabei waren neben Innenminister Herbert Reul und Ina Brandes als Ministerin für Kultur und Wissenschaft auch Carsten Sonnenschein, Dominic Philipp und Udo Lipp von der DFeuG. Die für alle Feuerwehrleute aktuell brennende Frage nach der Verlängerung der Lebensarbeitszeit beantwortete der Innenminister mit folgenden

Sicherheit Weiterlesen »

Frischer Wind in NRW

Frischer Wind für die DFeuG-NRW: Neuer Vorstand voller Optimismus für 2024 Die Mitgliederversammlung der DFeuG in Nordrhein-Westfalen im Brauersaal der ehemaligen Aktienbrauerei in Dortmund war nicht nur ein Treffpunkt für wahlberechtigte Kolleginnen und Kollegen, sondern auch eine Plattform für wegweisende Veränderungen. Am 15. Januar 2024 stand die Neuwahl des NRW-Vorstands im Fokus. Neben Mitgliedern aus

Frischer Wind in NRW Weiterlesen »

Neujahrsempfang CDU

Einladung zum Neujahrsempfang des Landesverbands NRW Mit der CDU in NRW mag es jeder halten, wie er möchte. Allein, dass sie zusammen mit der Partei der Grünen in der Regierungsverantwortung stehen, war am vergangenen Samstag für Andreas Jedamzik und Udo Lipp vom DFeuG-Landesvorstand Grund genug, die Einladung zum Neujahrsempfang anzunehmen. Denn der direkte Austausch mit

Neujahrsempfang CDU Weiterlesen »

Demo in Düsseldorf

DEMO AM 05.12.2023 IN DÜSSELDORF Kolleginnen und Kollegen – wir müssen uns aufraffen! Die Tarifverhandlungen der Länder gehen in die dritte und somit entscheidende Runde. Die Arbeitgeberseite zeigt sich verschlossen und verweist beharrlich auf leere Kassen und fordert wieder einmal besondere Opfer von den Beamten! UNSER VERSTÄNDNIS IST AM ENDE UND DIESE NACHRICHT MUSS AUF

Demo in Düsseldorf Weiterlesen »

Spendenaufruf

Schwer verletzte Kollegen in Ratingen Auch Tage nach der mutwillig herbeigeführten Explosion, die im Rahmen eines eigentlichen Routine-Einsatzes in Ratingen mehrere Kolleginnen und Kollegen von Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei schwer- bis lebensbedrohlich verletzte, ist das Entsetzen und die Anteilnahme innerhalb der Blaulichtfamilie weit über die Landesgrenzen NRWs riesengroß. Die Kollegen des DFeuG-Landesverbandsvorstands NRW haben nach

Spendenaufruf Weiterlesen »

Appell zum Notruf 112

Ein Appell an alle Bürger und Bürgerinnen Wie Sie als aufmerksame Mitmenschen sicherlich schon aus den Medien entnehmen konnten, sind Rettungsdienste, allgemeine Notaufnahmen und Kinderklinken in den letzten Wochen an ihren Belastungsgrenzen angelangt! Grund sind zum einen hohe Fallzahlen von Erkältungskrankheiten, grippeartigen Erkrankungen und ähnlichen Atemwegsinfekten. Zum Anderen steigen nahezu täglich die Bagatellfälle, in denen

Appell zum Notruf 112 Weiterlesen »

PDF zur Erfassung der Einsätze in Bezug auf die Erschwerniszulage NotSan NRW

Hier eine eine PDF zur Erfassung der Einsätze in Bezug auf die Erschwerniszulage für Notfallsanitäter und Notfallsanitäterinnen in NRW als Download. Wir sind weiter der Auffassung, dass diese Zulage ein Desaster ist und vor allem noch mehr Ungerechtigkeit, Neid und einen großen Verwaltungsakt hervorgerufen hat. Bereits im Frühjahr, bevor diese Zulage eingeführt wurde, haben wir

PDF zur Erfassung der Einsätze in Bezug auf die Erschwerniszulage NotSan NRW Weiterlesen »

+++Es brennt bei der Feuerwehr und im Rettungsdienst in NRW+++

Nicht nur in Berlin und Hamburg brennt es an allen Ecken bei der Feuerwehr/Rettungsdienst, auch in NRW ist es schon lange fünf vor zwölf. Als gewerkschaftliche Vertretung unserer Kolleginnen und Kollegen bei Feuerwehr und kommunalem Rettungsdienst warnen wir seit Jahren vor Missständen, die aktuell offen sichtbar werden. Dauerhaft steigende Einsatzzahlen, ausbleibende personelle Verstärkung in den

+++Es brennt bei der Feuerwehr und im Rettungsdienst in NRW+++ Weiterlesen »

Rettungsdienstumfrage NRW

Hallo zusammen, der Landesverband NRW macht vom 01.06.2022-31.08.2022 eine Umfrage zum Thema Rettungsdienst.Seit langen war dies ein Wunsch der Mitglieder, welchem die Kollegen der AG Rettungsdienst NRW in Zusammenarbeit mit den Mitgliedern nach unserer letzten Landesverbandssitzung nachgekommen sind. Unter dem Link findet man die Umfrage https://forms.office.com/r/M4qpUKsxt2 . Falls weitere Landesgruppen diese Umfrage für ihr Bundesland

Rettungsdienstumfrage NRW Weiterlesen »

Nach oben scrollen