Geschäftszeiten

Montag bis Freitag:
8:30 - 12:30 Uhr

Erreichbarkeit Telefon

zu den Geschäftszeiten
+49 (0) 212 - 64 56 48 55

Erreichbarkeit Mail

zu den Geschäftszeiten
info@dfeug.de

Süd

Beileidsbekundung zum Tod des Polizisten

Wir finden kaum Worte dafür, die unsere tief empfundene Anteilnahme zum Tod des Polizisten von Mannheim Ausdruck verleihen können. In diesen schweren Stunden sprechen wir unser aufrichtiges Beileid den Angehörigen, Freunden und Kollegen von Rouven aus. Die Deutsche Feuerwehr-Gewerkschaft Landesverband Baden-Württemberg steht in diesen schmerzhaften Momenten fest an der Seite der Polizei Baden-Württemberg. Wir wissen, […]

Beileidsbekundung zum Tod des Polizisten Weiterlesen »

Trauer um verunglückten Kameraden

DFeuG trauert um verunglückten Feuerwehrkameraden der Feuerwehr Ehrenberg-Pfaffenhofen. Liebe Kolleginnen und Kollegen, mit großer Trauer und Bestürzung mussten wir den Tod eines 42-jährigen Feuerwehrkameraden der Freiwilligen Ehrenberg-Pfaffenhofen (Bayern) zur Kenntnis nehmen. Der Feuerwehrmann verlor im Rahmen eines Rettungseinsatzes, während des Hochwassereinsatzes am Sonntag, dem 02.06.2024, sein Leben. In diesen schweren Stunden sind unserer Gedanken bei

Trauer um verunglückten Kameraden Weiterlesen »

Anpassung der Hessischen Besoldung

Anpassung des Hessischen Besoldungs- und Versorgungsanpassungsgesetzes für 2024/2025 dringend erforderlich! Ende Mai fand im Hessischen Landtag die erste Lesung des Hessischen Besoldungs- und Versorgungsanpassungsgesetzes für die Jahre 2024 und 2025 statt. Die Regierungsfraktionen von CDU und SPD planen, den Tarifabschluss vom 15. März für die Landesbeschäftigten auf die Beamtinnen und Beamten des Landes Hessen und

Anpassung der Hessischen Besoldung Weiterlesen »

Kundgebung in Wiesbaden

Einladung zur Kundgebung des DBB Hessen am 13.03.2024 um 10 Uhr in Wiesbaden! Ich hoffe, diese Nachricht erreicht euch bei bester Gesundheit und in guter Stimmung. Ich möchte euch hiermit herzlich zur Teilnahme an einer wichtigen Kundgebung des DBB Hessen einladen, die am 13. März 2024 um 10 Uhr am Hauptbahnhof Vorplatz in Wiesbaden stattfinden

Kundgebung in Wiesbaden Weiterlesen »

Gefahr in der Silvesternacht

DFeuG Hessen warnt und appelliert an die Vernunft der Bevölkerung, wirbt für Respekt gegenüber Einsatzkräften Die Deutsche Feuerwehr-Gewerkschaft, Landesverband Hessen, sieht sich gezwungen, angesichts der alarmierenden Zunahme von Gewalt gegen Einsatzkräfte dringende Maßnahmen zu fordern. „Diejenigen, die selbstlos Leben riskieren, sehen sich zunehmend Angriffen ausgesetzt“ so Sven Ziegler, Landesvorsitzender der DFeuG Hessen, der aber auch

Gefahr in der Silvesternacht Weiterlesen »

Fehlende Wertschätzung

Anerkennung und Wertschätzung sieht anders aus! Entgegen der Pressemitteilung des Ministeriums für Inneres, für Digitalisierung und Kommunen vom 10. Dezember 2023 kommuniziert, gibt es nun doch noch Änderungen bei der Übertragung der Tarifergebnisse auf die Beamtinnen und Beamte. „Für uns als Fachgewerkschaft im Bereich Feuerwehr ist es nicht nachvollziehbar, dass indessen nicht, wie zuerst kommuniziert,

Fehlende Wertschätzung Weiterlesen »

Gemeinsame Demo

Gemeinsame Demo in Düsseldorf, Zeichen setzen! Ich hoffe, diese Nachricht erreicht Euch in bester Verfassung. Als Einsatzkräfte der nicht polizeilichen Gefahrenabwehr möchten wir unsere uneingeschränkte Solidarität mit der Deutschen Feuerwehr-Gewerkschaft (DFeuG) NRW zum Ausdruck bringen. Die aktuellen Tarifverhandlungen der Länder betreffen uns alle. Es ist bedauerlich zu sehen, wie die Arbeitgeberseite auf unsere berechtigten Anliegen

Gemeinsame Demo Weiterlesen »

Überstunden Klage

Kommunalbeamter: Kein Ausgleich für 6700 Überstunden Das war der Fall Der Kläger ist Kommunalbeamter im Statusamt eines Oberrates einer Samtgemeinde in Niedersachsen Er. sammelte während seiner Dienstzeit von 1994 bis 2016 insgesamt 6.700 Überstunden an. Im März 2016 trat in seiner Dienststelle eine neue Dienstvereinbarung in Kraft. Danach führte die Dienststelle für die Beschäftigten Langzeitarbeitskonten

Überstunden Klage Weiterlesen »

Wintertreffen der AG Werkfeuerwehr

Vom 13.11.2023 bis zum 14.11.2023 fand in Stuttgart das Wintertreffen der AG Werkfeuerwehr statt. Die Sitzung fand in den Räumlichkeiten unseres langjährigen Versicherungspartners Signal Iduna, in Stuttgart statt. Da manche ehrenamtlich engagierten Mitglieder aufgrund von Urlaub oder Dienst teilweise nicht nach Stuttgart reisen konnten, wurde das Wintertreffen Hybrid durchgeführt, somit hatte jeder die Möglichkeit daran

Wintertreffen der AG Werkfeuerwehr Weiterlesen »

Tarifrunde gescheitert

Zweite Tarifrunde auf ganzer Linie gescheitert Es sind unzufriedenstellende Zeiten für die Tarifverhandlungen im öffentlichen Dienst.Am 03. November 2023 fand in Potsdam die zweite Runde der Verhandlungen zwischen den verhandelnden Gewerkschaften und den Arbeitgebern statt. Das Ergebnis lässt die Gemüter hochkochen. Die Arbeitgeberseite bleibt hartnäckig – alle Forderungen abgelehnt, die Arbeitgeberseite legt keine Angebote vor.

Tarifrunde gescheitert Weiterlesen »

Hessen stellt sich neu auf

Wahlliste und Wahlprogramm steht. Der PR-Wahlkampf kann kommen! Zunächst einmal ein herzliches Dankeschön für all die Genesungswünsche, die mich in den letzten Tagen erreicht haben. Das tut wirklich gut und ist nicht selbstverständlich. Eure Anregungen und Einwände haben uns erreicht und Maßnahmen wurden eingeleitet. Liebe Grüße an alle und auf baldEuer Swen (Kalle) und Team

Hessen stellt sich neu auf Weiterlesen »

Anstehende Tarifverhandlungen

Anstehende Tarifverhandlungen für den öffentlichen Dienst der Länder. Schon am 26. Oktober steht die erste Runde der Tarifverhandlungen für den öffentlichen Dienst der Länder an und zwei weitere Verhandlungsrunden sind bereits angesetzt. Trotz der Erhöhungen der letzten TV-L Tarifrunden sowie der Umsetzungen der Gesetzesänderung für die Beamtinnen und Beamten in Baden-Württemberg besteht aufgrund der enorm

Anstehende Tarifverhandlungen Weiterlesen »

Wahlkampf in Wiesbaden

Wir möchten ein Informationsschreiben nutzen, um Euch auf dem Laufenden zu halten. Wir nehmen Eure Kritik ernst und wollen Euch zukünftig, wie auch die letzten Wochen schon bewiesen, regelmäßiger informieren und die Arbeit an den einzelnen Standorten wieder mehr in den Vordergrund rücken, ohne die Arbeit auf Landesebene zu vernachlässigen.Das geht nur durch Arbeitsteilung! Es

Wahlkampf in Wiesbaden Weiterlesen »

Stundenerfassung überprüfen

Wir möchten Euch informieren, um Sorge dafür zu tragen, dass Eure Ansprüche gewahrt bleiben. Seit Jahren gibt es falsche Berechnungen innerhalb der Dienstpläne der Berufsfeuerwehr Wiesbaden.Da die Amtsleitung trotz vielfacher Aufforderungen durch den Personalrat der Berufsfeuerwehr Wiesbaden nicht tätig wird, können wir Euch als Gewerkschaft nur dringend empfehlen, die im Anhang oder Aushang befindlichen Schreiben

Stundenerfassung überprüfen Weiterlesen »

Nach oben scrollen