Niedersachsen

MACHEN IST WIE WOLLEN,  NUR KRASSER

Der Landesverband Niedersachsen wird derzeit vom Regionalverband Küste betreut. Um unserem Slogan „Immer an der Basis“ gerecht zu werden, suchen wir für den Neuaufbau eines eigenen Landesverbandes in Niedersachsen aktive, engagierte Kolleginnen und Kollegen, oder Pensionäre/ Rentner, die Spaß und Freude an einer aktiven Mitentwicklung unserer Berufsgruppen im Bundesland Niedersachsen  haben, sich aktiv in den verschiedenen Arbeitsgruppen einbringen möchten. Wenn ihr euch angesprochen fühlt oder weitere Informationen wünscht, einfach beim Bundesvorstand melden, info@dfeug.de

Regionalverband Küste

Robert Pohl

Feuerwehr Brunsbüttel

Vorsitzender, Vertreter aus Schleswig-Holstein

Jan Kai Heinrich

Feuerwehr Hamburg

Vertreter aus Hamburg

Axel Seemann

Feuerwehr Bremen FW 5/3.

Vertreter aus Bremen

Mitgliederzahlen

0
Mitglieder
Freiwillige Feuerwehr

44.793 Männer | 4.750 Frauen

0
Mitglieder
Berufsfeuerwehr

1.049 Männer | 83 Frauen

0
Mitglieder
Werkfeuerwehren

909 Männer | 44 Frauen

Einsätze im Jahr 2019

0
FEUER
0
Technische Hilfe
0
Fehlalarm
0
Sonstige
0
Rettungsdienst

Neuigkeiten

Gefahr in der Silvesternacht

DFeuG warnt, appelliert an Vernunft der Bevölkerung, wirbt für Respekt gegenüber Einsatzkräften Mit Sorge blickt die Deutsche Feuerwehr-Gewerkschaft (DFeuG) auf das bevorstehende Silvesterfest: Regelmäßig gab

Weiterlesen »

DFeuG übergibt Petition im Bundestag

Rettungsdienst in Gefahr – Feuerwehrgewerkschaft übergibt Petition im Bundestag Bereits über 135.000 Unterschriften! Die Deutsche Feuerwehr-Gewerkschaft (DFeuG) hat am Montag 135.000 Unterschriften an die Fraktionen

Weiterlesen »

DFeuG Shop ist online

Ho, Ho, Ho Pünktlich zum Nikolaus freuen wir uns euch mitteilen zu können, dass wir einen eigenen Onlineshop für Mitglieder, aber auch für Interessenten der

Weiterlesen »

Bestands-Wohnwagen im Angebot

Wer gerade einen Wohnwagen sucht, kann im Norden Deutschlands von 1.000 € CASH-BACK profitieren.Für Bestands-Wohnwagen in einem Aktionszeitraum vom 01.10.2022 bis 30.11.2022Ruft dort bei Interesse

Weiterlesen »

Kampagne: Rettet den Rettungsdienst

Neue Kampagne gestartet! Seit Monaten warnen wir vor dem Kollaps, der Überlastung unserer Rettungsdienste, warnen vor den steigenden Einsatzzahlen in unseren Rettungsleitstellen. Tagtäglich können derzeit

Weiterlesen »

Petition für den Rettungsdienst

Der Rettungsdienst in Deutschland ist am Limit. Steigende Notrufzahlen und sinkende Resilienz der Bevölkerung sind für eine Überlastung des Rettungswesens verantwortlich. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in

Weiterlesen »

Steigender Personalausfall

In einer Pressemitteilung warnt unser Bundesvorsitzender vor steigendem Personalausfall bei Rettungsdienst, Feuerwehr und in den Rettungsleitstellen Die Wetterprognose der kommenden Tage stellt unsere Einsatzkräfte erneut

Weiterlesen »