Front LandtagAm 23.01.2019 waren Thorsten Gedaschke und Dirk Viertelhaus bei Frau Christina Weng (MdL), Holger Fiedler (Referent) und Andreas Kossiski (MdL) zu Gast im Landtag.

Anlass des Treffens war das Forderungspapier der DFeuG-NRW, welches Ende 2018 an die Fraktionen versendet wurde.

Die meisten Punkte wurden besprochen und aus unserer Sicht anhand von Beispielen dargelegt.

Insbesondere wurde auf die mangelhafte Personalsituation bei den Feuerwehren eingegangen. Welche sich aus Sicht der DFeuG in Zukunft weiter verschärfen wird, wenn hier nicht entsprechend gegengesteuert wird.

Als Konsequenz aus diesem Gespräch werden zu gegeben Zeit Kleine Anfragen an die Regierung vorbereitet. Weiterhin wurden uns weitere Gespräche, auch über den Innenausschuss hinaus zugesagt.

So hat Frau Weng z.B. zugesagt, dass bezüglich der Krebsrisiken von Einsatzkräften weitere Gespräche, auch mit anderen Fraktionsmitgliedern der SPD aus anderen Ausschüssen geführt werden sollen.
Wir haben uns zum Ziel gesetzt, weiter die Arbeitsbedingungen, die Bezahlung und Rahmenbedingungen unseres Berufes zu verbessern.

Die Teilnehmer der DFeuG bedanken sich bei den oben genannten Gesprächspartnern für das konstruktive Gespräch.

Landesgruppe NRW

Kalender

Keine Veranstaltungen gefunden

Partner NRW

Kontakt NRW

DFeuG
Landesgruppe Nordrhein-Westfalen
Friedrichstraße 50
D-42655 Solingen

Geschäftszeiten:
Mo.-Fr. 8.30-12.30Uhr
+49 (0)212 - 64 56 48 56
+49 (0)212 - 64 56 48 57
geschaeftsstelle-nrw[at]dfeug.de

Dienstrechtsreform

Broschuere_zur_Dienstre_169