Am Ostersamstag kam ein Löschfahrzeug der Feuerwehr Unna auf dem Weg zum Wohnungsbrand, aus ungeklärter Ursache von der Fahrbahn ab und prallte gegen eine Hauswand.
Im Einsatzfahrzeug wurden zwei der vier Insassen schwer verletzt, der Beifahrer wurde eingeklemmt und musste befreit werden. Beide Schwerverletzten wurden ins Krankenhaus gebracht.
Im Namen aller Mitglieder der Deutschen Feuerwehr-Gewerkschaft DFeuG und des Berufsverband Feuerwehr wünschen wir unseren Kollegen eine gute und schnelle Genesung.
Unsere Gedanken sind bei den Familien, den Kameradinnen und Kameraden der Feuerwehr Unna.

Deutsche Feuerwehr-Gewerkschaft
Landesgruppe Nordrhein-Westfalen

Landesgruppe NRW

Kalender

Keine Veranstaltungen gefunden

Partner NRW

Kontakt NRW

DFeuG
Landesgruppe Nordrhein-Westfalen
Friedrichstraße 50
D-42655 Solingen

Geschäftszeiten:
Mo.-Fr. 8.30-12.30Uhr
+49 (0)212 - 64 56 48 56
+49 (0)212 - 64 56 48 57
geschaeftsstelle-nrw[at]dfeug.de