GeldsackDie DFeuG hat heute mit Freude erfahren, dass das MIK (Ministerium für Inneres und Kommunales) festgestellt hat, dass ein Mangel an qualifiziertem Personal im feuerwehrtechnischen Dienst vorliegt. Wonach die Voraussetzungen für die höhere Besoldung der Anwärter/innen der Laufbahngruppe 1 nach § 2 AnwSoZG Feu gegeben sind.

Somit wird für die Brandmeisteranwärter/innen eine Ehöhung ihrer Bezüge (Sonderzuschlag) um 90% der Anwärterbezüge gewährt. (Anwärterbezüge + 90% Sonderzuschlag = 2213,08€)

Wir freuen uns, über dieses positive Signal und hoffen, dass die Kommunen nun das Gesetz zeitnah umsetzen werden.

Landesgruppe NRW

Kalender

Keine Veranstaltungen gefunden

Partner NRW

Kontakt NRW

DFeuG
Landesgruppe Nordrhein-Westfalen
Friedrichstraße 50
D-42655 Solingen

Geschäftszeiten:
Mo.-Fr. 8.30-12.30Uhr
+49 (0)212 - 64 56 48 56
+49 (0)212 - 64 56 48 57
geschaeftsstelle-nrw[at]dfeug.de