Der neue Lockdown ist in Deutschland am Montag in Kraft getreten. Diejenigen, die jeden Tag an vorderster Front arbeiten, bekommen weiterhin keine regelmäßige Corona-Test.

„Es ist nicht nachvollziehbar, warum gerade in unserem systemrelevanten Bereich keine regelmäßigen Tests angeboten werden. Die Einsatzkräfte transportieren mehrmals täglich COVID-19 positiv getestete Patienten“, so Sven Ziegler, Landesverbandsvorsitzender der DFeuG Hessen. „Wir blicken da neidvoll in andere Bundesländer, in denen allen Kolleg*innen diese Möglichkeit geboten wird, beispielhaft in Hamburg“, so Ziegler weiter. 

Wir fordern eine hessenweit einheitliche Regelung durch das Sozial- und Innenministerium, vielleicht auch eine Empfehlung seitens der AGBF Hessen. Solch eine einheitliche Regelung wäre das richtige Zeichen der Wertschätzung für Feuerwehr und Rettungsdienste. In der momentanen Situation und würde es jeden Kollegen und jede Kollegin beruhigen, nicht selbst unbewusst diese unsichtbare Gefahr in die eigenen Familien zu tragen.

 

Vorstand 

Landesverband Hessen

 

Artikel als PDF

Landesgruppe HE

Kalender

Keine Veranstaltungen gefunden

Partner HE

Kontakt HE

DFeuG
Landesgruppe Hessen
Höhenstrasse 7
D-65627 Elbtal-Elbgrund

+49 (0)6436 - 94 99 29 8
+49 (0)212 - 64 56 48 57
geschaeftsstelle-he[at]dfeug.de