Der derzeitigen Situation geschuldet hat der Hessische Landestag heute per Gesetz beschlossen, dass die Personalratswahlen in Hessen auf 2021 verschoben werden müssen.
Die bisherigen Personalvertretungen vertreten weiterhin, über den 31.05.2020 bis längstens zum 31. Mai 2021, die Interessen aller Mitarbeiter in den Ämtern und Betrieben.

„Wir sehen die Entscheidung derzeit als richtig und alternativlos“, so Sven Ziegler, Landesgruppenvorsitzender der Deutschen Feuerwehr-Gewerkschaft in Hessen. „Oberste Priorität hat und wird in der nächsten Zeit die Bewältigung der Corona-Lage haben. Dies fordert von unseren Kolleginnen und Kollegen alle Kraft. In solch einer Situation ist keine Zeit für Wahlkampf, hier werden alle Kräfte derzeit in der Bewältigung der Lage gebündelt und benötigt“, so Ziegler weiter.

Sobald sich die derzeitige Einsatzlage entspannt werden wir alle Kolleginnen und Kollegen über die weitere Vorgehensweise informieren, möchten uns aber auch an dieser Stelle schon einmal für Euer Engagement bedanken und hoffen, dass IHR auch 2021 genauso engagiert seid, eure Kolleginnen und Kollegen in der örtlich zuständigen Personalvertretung zu repräsentieren.

Wir wünschen allen Kolleginnen und Kollegen, Angehörigen, Freunden und Verwandten besonders viel Gesundheit

Euer Landesgruppenvorstand der DFeuG Hessen

Sven Ziegler 

Landesgruppenvorsitzender DFeuG Hessen

 

Artikel als PDF

 

Landesgruppe HE

Kalender

Keine Veranstaltungen gefunden

Partner HE

Kontakt HE

DFeuG
Landesgruppe Hessen
Höhenstrasse 7
D-65627 Elbtal-Elbgrund

+49 (0)6436 - 94 99 29 8
+49 (0)212 - 64 56 48 57
geschaeftsstelle-he[at]dfeug.de