Mit Fassungslosigkeit und tiefer Bestürzung übermittelt die Deutsche Feuerwehr-Gewerkschaft allen Angehörigen, Familien und Freunden der Opfer in Hanau, ihr aufrichtiges Mitgefühl.

„In diesen schweren Stunden sind unsere Gedanken in Hanau, bei den Angehörigen des Anschlages aber auch bei unseren Einsatzkräften, die in solchen extremen Situationen ihr Leben riskieren“, so Sven Ziegler, Landesgruppenvorsitzender der DFeuG Hessen. „Solche Einsatzsituationen bürgen nicht nur für unsere Rettungskräfte ein riesiges Gefahrenpotential aufgrund der Einsatzsituation, auch die psychischen Belastungen und deren Folgen sind nach solch außergewöhnlichen Einsätzen enorm, entsprechende Spätfolgen nicht absehbar“, so Ziegler weiter.   

Wir möchten allen betroffenen Kolleginnen und Kollegen zielgerichtete Hilfe, bezüglich Psychosoziale Notfallversorgung, über unser Netzwerk anbieten. 

 

Sven Ziegler

Landesgruppenvorsitzender DFeuG Hessen

 

 Artikel als PDF

Landesgruppe HE

Kalender

Keine Veranstaltungen gefunden

Partner HE

Kontakt HE

DFeuG
Landesgruppe Hessen
Höhenstrasse 7
D-65627 Elbtal-Elbgrund

+49 (0)6436 - 94 99 29 8
+49 (0)212 - 64 56 48 57
geschaeftsstelle-he[at]dfeug.de