Feuerkrebs DokuIm Sommer  2018 hat die internationale Agentur für Krebsforschung (IARC), Teil der Weltgesundheitsorganisation (WHO), die Liste karzinogener Stoffe veröffentlicht. 
Darin werden den Brandrauchinhaltsstoffen bestimmte Krebsarten zu geordnet, die ein erhöhtes Risiko für Einsatzkräfte darstellen an bösartigen Krebs zu erkranken.

Die Deutsche Feuerwehr-Gewerkschaft mit dem Partner FeuerKrebs gUG setzen sich dafür ein, dass nachgewiesene Krebsarten als Berufskrankheit für Feuerwehreinsatzpersonal anerkannt werden.
Mit der Anerkennung erhoffen sich beide Organisationen eine Erleichterung für die Betroffenen, ihre Ansprüche ohne langwierige Auseinandersetzungen geltend machen zu können. 

Solange dies noch nicht geschehen ist, empfehlen wir jedem Einzelnen diese Lücke durch eine gewissenhafte Dokumentation zu schließen. 
Dafür stehen auf unserer Internetseite www.dfeug.de im Hauptmenü Download, Vordrucke für ein persönliches Expositionstagebuch zur Verfügung.

Das Arbeitsschutz-Gesetz (ArbSchG) gilt für Beamtinnen und Beamte bei der Feuerwehr 

Hallo Kolleginnen und Kollegen,

ein Kamerad von uns benötigt unsere Unterstützung!!!

Sicherlich habt ihr von dem Vorfall in Thüringen gehört, bei dem ein Kollege der Feuerwehr Mühlhausen, im Einsatz, fast von einem LKW angefahren wurde. Gegen den LKW Fahrer wurde entsprechend Anzeige erstattet, das Verfahren wird am 04.10.2018 in Mühlhausen/Thüringen verhandelt.

Wir möchten vor Ort ein Zeichen setzen und der Politik zeigen, dass wir mehr als nur Lippenbekenntnisse zu unserem Schutz benötigen!

Unserer Kampagne „Respekt?Ja-Bitte!“ folgend möchten wir vor Ort auf die bestehende Problematik und den ständig abnehmenden Respekt gegenüber Einsatzkräften, publik machen.

Daher rufen wir alle Kolleginnen und Kollegen auf, unseren Kollegen und unsere Kampagne vor Ort zu unterstützen.

Treffpunkt ist am

04.10.2018 um 8:00 Uhr

vor dem Amtsgericht Mühlhausen/Thüringen (Untermarkt gegenüber Sparkasse).

Verhandlungsbeginn ist um 08:30 Uhr.

 

Handy CartoonFür unsere Mitglieder hat Vodafone ein exclusives Angebot vorbereitet.

Dort können alle Mitglieder der DFeuG einen rabattierten Handyvertrag abschließen

 

Alle Infos bekommt man unter: Vodafone Deutschland

oder in den zwei Flyern.

 

Flyer1

Flyer2

HandballDie Deutsche Feuerwehr-Gewerkschaft konnte erfreulicherweise eine Kooperation mit dem Handball-Bundesliga Verein "Füchse Berlin" eingehen. 

Dabei bekommen unsere Mitglieder Tickets bei dem Handballverein "Füchse Berlin" zum Vorzugspreis.

Ab sofort können alle DFeuG-Mitglieder auf der Internetseite 

https://www.fuechse.berlin/o.red.r/ticketsdfeug.html 

die vergünstigte Eintrittskarten erwerben.

 Hier finden alle Interessenten die Termine der Hinrunde.

Termine der Hinrunde

Landesgruppe Hamburg

Kalender

Keine Veranstaltungen gefunden

Partner

Kontakt Hamburg

DFeuG
Landesgruppe Hamburg

Sportallee 41
22335 Hamburg

Geschäftszeiten:
Mo.-Fr. 8.30 -12.30Uhr
+49 (0)40 - 43 17 95 99 - 0
+49 (0)40 - 43 17 95 99 - 19
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!