Liebe Kameradinnen und Kameraden,

das neue Jahr beginnt, mit viel Arbeit und großen Herausforderungen, diesen möchten wir uns gut aufgestellt und geschult stellen. Um die Probleme, unserer Kolleginnen und Kollegen in Zukunft in der Dienststelle und der Verwaltung richtig bearbeiten zu können, möchten wir Mitglieder in die Personalräte bringen und für die Arbeit als Personalrat vorbereiten und begeistern. 

Was benötigen wir dafür?

Interessierte Kameradinnen und Kameraden die sich für die Probleme anderer einsetzen, sich in Gesetzte einlesen können und ein gewisses Gesetzesinteresse haben, Kommunikativ und Zielstrebig sind und die eigenen Interessen nicht in den Mittelpunkt stellen.

Dann komm und bring dich in das Team / AG Personalrat ein.

Wir werden über das Team / AG einen Leitfaden entwickeln, der dich als Personalrat fit macht und einen Austausch und eine Zusammenarbeit aufbauen, die es uns erlaubt schnell und sicher unterstützen zu können.

Speziell werden wir uns mit den Personalvertretungsgesetzen des Bundes und der Länder auseinander setzen, das KGST- Feuerwehren auswerten, Personalratswahlen organisieren und unterstützen und uns um Aus und Fortbildungsmöglichkeiten für Personalräte kümmern.

Bei Interesse schreibt mir eine Mail an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Ein erstes Treffen wird im Februar stattfinden.

 

Artikel als PDF

Liebe Mitglieder,

zum 01.01.2020 ändern sich in folgenden Bundesländern die Mitgliedsbeiträge:

  • Bayern
  • Baden-Württemberg
  • Brandenburg
  • Bremen
  • Hamburg
  • Mecklenburg-Vorpommern
  • NRW
  • Rheinland-Pfalz
  • Sachsen-Anhalt
  • Sachsen
  • Schleswig-Holstein
  • Thüringen

Die neuen Mitgliedsbeiträge sind auf der Homepage unter Mitgliedsbeiträge einzusehen.

Gemeinsamer Appell der Deutschen Feuerwehr-Gewerkschaft und der Gewerkschaft der Polizei.

Im Bezug auf die Kampagne "Respekt?! Ja Bitte!" appellieren die DFeuG und die GdP an alle Menschen in unserem Land,

dass diese bitte friedlich mit unseren Einsatzkräften ins neue Jahr feiern sollen, statt sie anzugreifen oder bei ihrer Arbeit zu behindern.

 

#RespektjaBitte

 

Artikel als PDF

Nach einem erfolgreichen Jahr 2019 wünscht die Deutsche Feuerwehr-Gewerkschaft allen Unterstützern und Freunden viele erholsame Stunden um Kraft zu tanken. 

Es wäre schön, wenn unser Wunsch in Erfüllung geht, dass Sie alle glückliche Feiertage und einen friedlichen Jahreswechsel erleben können. 

Vielen Dank für die Unterstützung im letzten Jahr. 

Viele von uns sind auch an den Feiertagen und zum Jahreswechsel im Dienst um anderen zu helfen, diesen Kolleginnen und Kollegen möchten wir auf diesem Weg ganz besonders danken! 

Gut dass Ihr da seid!!! 

Siegfried Maier 

Bundesvorsitzender 

 

Artikel als PDF

„Tu dem Nikolaus einen Gefallen… …

und gönne ihm Schuhe von HAIX!“

Der bayerische Spezialist für Funktionsschuhe und -bekleidung hat ein ganz besonderes Weihnachtsgeschenk für alle Mitglieder der DFeuG: 20% auf das gesamte Sortiment im Bereich Freizeitschuhe bekommen DFeuG-Mitglieder von HAIX!

Ruft einfach in der Geschäftsstelle an (0212-64564855) und lasst euch den Rabattcode von unserem Team geben, schon kann das shoppen losgehen.

Euer Team DFEUG 

 

Artikel als PDF 

Vom 17.10.2019 bis zum 20.10.2019 fanden in Mosbach (Baden-Württemberg) die Weber Rescue Days statt. Alles stand unter dem Zeichen der Ausbildung „Technische Hilfeleistung“. 

Vier Tage lange hatten Teilnehmer aus der ganzen Welt die Möglichkeit, mit neuestem technischem Gerät an PKWs, LKWs, Bussen und auch Nullserienfahrzeugen zu üben. Die sinnvollen taktischen Vorgehensweisen wurden hier durch zahlreiche, hochqualifizierte Instruktoren aus verschiedenen Ländern fachmännisch angeleitet. 

Unsere neue Landesgruppe, Baden-Württemberg, nutzte diese Gelegenheit, sich dem Fachpublikum zu präsentieren, regionale Ziele sowie die deutschlandweite Arbeit vorzustellen. Brandaktuelle Kampagnen, wie z.B. „Rettungsgasse rettet Leben“, Thematik „FeuerKrebs/Einsatzstellenhygiene“ und „Respekt?! Ja, bitte!“ welche durch die DFeuG initiiert wurden, waren wichtige Gesprächsthemen. 

Ebenfalls wurden viele Punkte rund um das Berufsbild der Feuerwehr, des Rettungsdienstes und der Leitstellendisponenten angesprochen, viele Probleme rund um das Dienstgeschehen und das Dienstverhältnis an uns herangetragen. 

Ein klares Zeichen für den Vorstand in Baden-Württemberg, dass wir auf dem richtigen Weg sind, als Fachgewerkschaft die Interessen aller Kolleginnen und Kollegen weiter engagiert zu vertreten. Für die Öffentlichkeitsarbeit zeitgleich ein klares Signal, dass unser Fokus künftig noch intensiver auf dem Besuch solchen Fachveranstaltungen liegen sollte.

Auf diesem Weg möchten wir uns bei allen Besuchern für die interessanten Gespräche und bei der Firma Weber-Hydraulik GmbH, für die gelungene Veranstaltung, bedanken.

Vorstand der LG Baden-Württemberg & Öffentlichkeitsarbeit

 

Artikel als PDF

Landesgruppe BW

Kalender

Keine Veranstaltungen gefunden

Partner

Kontakt BW

DFeuG
Landesgruppe Baden-Württemberg
Hagweg 5
D-70771 Leinfelden-Echterdingen

Geschäftszeiten:
Mo.-Fr. 8.30 -12.30Uhr
con tel+49 (0)212 - 64 56 48 55
con fax+49 (0)212 - 64 56 48 57
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!